Sonntag, 28. Mai 2017

Körperliches Ende

Obgleich meine Probleme keineswegs beseitigt sind, versuche ich langsam, auch wieder an meinen Körper zu denken. Z.B. das Fett abzubauen, statt immer mehr anzubauen. Was meine Fitness angeht, stelle ich nach zwei kleinen Wanderungen fest: So "tief" war ich noch nie.. Sicher hatte ich schon öfter Phasen, in denen ich total untrainiert war, aber 2 - 3 km joggen ohne Vorbereitung war eig. immer drin. Und jetzt, auch mit diesem Knie, aber selbst davon abgesehen....fühle mich nicht jogfähig. Nach meiner kleinen Wanderung gestern hatte ich heute von Anfang an Schienbeinschmerzen. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Schienbeinreizung von ein wenig GEHEN. Mein Knie ist auch nicht in Ordnung. Nur, ich kann im Moment gar nicht solche Sachen machen, die mein Knie ernsthaft belasten könnten.

Somit ist auch körperlich das Ende gekommen. Psychisch bin ich ja längst schon Schrott.
(p.s. Ich merke gerade, dass meine Schlusszeilen nicht zum Anfang passen. Ja, warten wir ab, ob dem körperlichen Ende eine Wiederauferstehung folgt)

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Sommer in Verlängerung
oder schon fast im Eltmeterschießen.... Daher ...
Herr Eff - 19. Okt, 20:54
Gewicht Teil xyz
Ausnahmsweise eine gute Nachricht aus dem Hause F Ich...
Herr Eff - 17. Okt, 16:37
Natürlich ist das...
Natürlich ist das billigste Polemik. Aber es macht...
Herr Eff - 15. Okt, 17:25
Frodeno
Frodeno auf Hawaii spektakulär gescheitert. Frodeno...
Herr Eff - 15. Okt, 08:26
Irgendwie
geht das Leben halt immer weiter, bis es nicht mehr...
Herr Eff - 14. Okt, 18:07

Suche

 

Status

Online seit 4459 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Okt, 20:55

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren